Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Univ. Prof. Dr. Horst Koch - Logo
Ordination Graz
Telefon:
+43 650 / 753 12 99
Hugo-Wolf-Gasse 6a/2, 8010 Graz
Ordination Innsbruck
Telefon:
+43 650 / 753 12 99
Museumstraße 29, 6020 Innsbruck
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
07:00 - 17:30
Kontaktdaten
E-Mail-Adresse:
News

Arthrose der Fingergelenke - neue vielversprechende Therapie

Eine neue, wenig belastende und sehr vielversprechende Therapie für schmerzhafte, geschwollene Gelenke bei Abnützungen (Arthrosen) im Hand- und Fingerbereich kann jetzt von mir angeboten werden.

Die Gelenke an der Hand, insbesondere die Fingergelenke, sind lebenslang starken Beanspruchungen ausgesetzt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es an diesen Gelenken im Laufe des Lebens zu starken Abnutzungserscheinungen kommen kann. Man spricht auch von Arthrose. Diese Abnutzungserscheinungen führen nicht nur zu Schmerzen und Funktionseinschränkungen, sondern auch zu unschönen Schwellungen und Deformierungen im Bereich der Hand.

Ein solcher Zustand ist für viele Menschen sehr störend und belastend. Zahlreiche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel sind auf den Markt gebracht worden, um die betroffenen Gelenke wiederherzustellen. Keines dieser Mittel kann jedoch das Fortschreiten der Gelenksveränderungen aufhalten oder diese gar rückgängig machen. Es ist lediglich möglich, mit Schmerzmitteln die hervorgerufenen Schmerzen zu lindern.

Wenn die Abnutzung (Arthrose) einen gewissen Grad erreicht hat, so gab es nur die chirurgischen Möglichkeiten entweder das Gelenk zu versteifen oder ein künstliches Gelenk einzusetzen. Zu zweiterer Möglichkeit ist zu sagen, dass die künstlichen Gelenke im Handbereich bislang die Erwartungen, insbesondere was eine lange Haltbarkeit betrifft, nicht erfüllen konnten. Und das eine Versteifung nicht wünschenswert ist, braucht wohl nicht extra betont zu werden.

Ein kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift Plastic and Reconstructive Surgery erschienener Artikel zeigt auf, dass die Eigenfettverpflanzung in die betroffenen Gelenke eine wenig belastende, vielversprechende Möglichkeit ist, nicht nur die Symptome der Arthrose an den Fingern zu verringern, sondern auch den Knorpel dabei zu helfen, sich wieder aufzubauen.

Als erfahrener Handchirurg und aufgrund meiner ausgedehnten Erfahrung mit der Eigenfetttransplantation kann ich diese Therapie in Graz und in Innsbruck anbieten und Ihnen somit die Möglichkeit geben, ihre Hände wieder weitgehend schmerzfrei verwenden zu können.

Bitte melden Sie sich gerne für einen unverbindlichen Beratungstermin.

Ordination Graz
Telefon:
+43 650 / 753 12 99
Hugo-Wolf-Gasse 6a/2, 8010 Graz
Ordination Innsbruck
Telefon:
+43 650 / 753 12 99
Museumstraße 29, 6020 Innsbruck
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
07:00 - 17:30
Kontaktdaten
E-Mail-Adresse:
Zum Seitenanfang