Strandfigur II - (nicht nur) bei Männern steht der Bauch im Fokus

Die vielzitierte Strandfigur ist nicht nur für Frauen ein Thema. Auch Männer möchten in Badekleidung mit ihrem Körper beeindrucken. Sind es bei Frauen oft eher die Brüste, der Po und die Oberschenkel, die im Fokus stehen, so ist es bei Männern meist der Bauch, der diesbezüglich Kummer bereiten kann. Daher sind Korrekturwünsche am männlichen Bauch vor dem Beginn der Badesaison häufig.


Auch regelmäßige sportliche Betätigung und gesunde Ernährung sind keine Garantie für einen flachen Bauch oder gar einen Sixpack. Fettdepots am Bauch sind häufig erstaunlich widerstandsfähig und kleine Sünden schlagen sich oft gnadenlos und schnell im Bauchumfang und an den Love-handles nieder.

Was kann die Plastische Chirurgie zur Besserung beitragen?

Prinzipiell gibt es die Möglichkeit, das Fett und/oder, falls notwendig, auch überschüssige Haut zu entfernen (Bauchstraffung). Auch wenn sehr viel Werbung mit Möglichkeiten der Fettentfernung ohne Operation gemacht wird (z.B. Kryolipolyse, Auflösung von Fett durch Kälte), so ist die Fettabsaugung nach wie vor der Goldstandard. Immer wieder kommen Patienten nach einer Kryolipolyse oder anderen nicht invasiven Verfahren zu mir, die mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind. Meist sind es ungleichmäßige, nicht harmonische Übergänge zum nicht behandelten Gewebe, die Anlass zur Unzufriedenheit sind. Viele der intensiv beworbenen Verfahren zur Fettreduktion haben gar keinen Effekt (abgesehen vom Aderlass am Konto) und halten einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht stand.
Nur die Fettabsaugung ermöglicht die gleichmäßige Behandlung einer größeren Zone wie etwa der Bauchdecke oder der Becken-/Taillenregion mit harmonischen Übergängen zu benachbarten Zonen. Mit der sogenannten High-definition-Liposuction ist es auch möglich, einen Sixpack zu formen. Es ist aber auch wichtig, die Grenzen der Fettabsaugung zu kennen. Mit der Fettabsaugung kann nur jenes Fett, das sich außerhalb der muskulären Bauchwand befindet, entfernt werden. Jenes Fett, das im Bauch, also unter den Muskeln und zwischen den Bauchorganen gelegen ist, kann nicht abgesaugt werden. Wie es diesbezüglich bei Ihnen aussieht, kann im Rahmen einer Untersuchung und eines Aufklärungsgesprächs geklärt werden.

Die Fettabsaugung ist eine erprobte und in geübten Händen sehr sichere Methode, einen flachen, sportlichen und strandfähigen Bauch zu erreichen - natürlich auch für Frauen. Ich würde mich sehr freuen, Sie mit meiner langjährigen Erfahrung zu beraten und zu behandeln!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie mir eine email!

drkoch@plastische-op.at
+43 650 7531299
+43 664 2553953

0 0
Feed