plastische chirurgie bei männern lidplastik facelift hasllift

Ästhetische Eingriffe machen Männer schöner und erfolgreicher

In einer Studie des amerikanischen Fachjournals JAMA Facial Plastic Surgery wurde untersucht, wie Plastisch-Chirurgische Eingriffe im Gesicht von Männern das Erscheinungsbild und die Wirkung des Gesichts auf andere Menschen beeinflusst. Die psychologische Untersuchung zeigte, dass nicht nur das ästhetische Erscheinungsbild verbessert wurde. Auch wirkten die operierten Männer im Vergleich zu nicht operierten vertrauenswürdiger, sympathischer, erfolgreicher und sozial kompetenter.

Die Eingriffe, die dabei untersucht wurden, waren: Ober- und Unterlidplastik, Brauenlifting, Facelift, Nasenplastik, Kinnplastik und Halslift.

Spezifische Auswertungen zeigten, dass die Oberlidplastik mit erhöhten Sympathiewerten und besserer Vertrauenswürdigkeit einherging. Die Unterlidplastik ließ die Untersuchten weniger risikobereit erscheinen. Brauenlifting ließ die Behandelten extrovertierter und risikobereiter wirken. Das Facelift führte dazu, dass die Werte für Vertrauenswürdigkeit und für Sympathie stiegen. Extrovertiertheit und Männlichkeit wurden vor allem durch Halslifting gesteigert. Eine Korrektur der Nase ließ die Männer attraktiver erscheinen. Einzig die Kinnvergrößerung zeigte keinen spezifischen Effekt auf die Wirkung der operierten Männer auf andere Menschen.

Die vorliegende Studie zeigt, dass plastisch-chirurgische Eingriffe im Gesicht von Männern nicht nur das Wohlbefinden und das Selbstvertrauen der Operierten selbst steigern, sondern auch positive Wirkungen im sozialen und kommunikativen Bereich haben. Wir erzielen also mit unseren Eingriffen auch bei Männern Wirkung nach innen und nach außen, die sowohl zum privaten als auch zum beruflichen Erfolg beitragen können.

0 0
Feed